Weiter zum Inhalt
Allgemein » Ortstermin bei Hüntel
17Jun

Ortstermin bei Hüntel

Anlass des Ortstermins der Meppener Grünen war das erhöhte Verkehrsaufkommen durch PKW´s und LKW´s seit der Instandsetzung der Wesuwer Brücke an der Kreisstraße 239.

Die Kreisstraße 239 ist die kürzeste Verbindung der Anwohner südlich der B408 und nördlich der B 402 in östlicher Richtung.  Die A 31 zwischen den Auffahrten Haren (Ems) und Meppen / Versen bringt den Verkehr östlich am schnellsten in Richtung Hüntel / Industriegebiet.

Nadelöhr der Strecke ist lediglich die einspurige Brücke in Hüntel über die Ems. An dieser Brücke gibt es immer wieder Verkehrsstaus, weil die Verkehrsteilnehmer teils aus mangelnder Kenntnis der Vorfahrtsregelung, teils aus rüpelhaftem Verhalten, die Brücke befahren, sodass der andere Verkehrsteilnehmer stark abbremsen muss. Am Morgen, wenn die Schüler die Brücke befahren, werden sie oft von LKW´s an die Seite gedrängt. Auch gibt es einen ständigen Lärmpegel, der durch die  LKW´s und zahllosen PKW`s in der Woche seine Toleranzgrenze aufzeigt. Am Wochenende ist es ruhiger, da dann kaum Transporte aus dem Industriegebiet Hüntel kommen. Ändern lässt sich die Situation aber kaum, da es sich um eine Kreisstraße und Zubringerstraße handelt.

Verfasst am 17.06.2013 um 21:45 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
24 Datenbankanfragen in 0,922 Sekunden · Anmelden